Brownie – Der wichtigste und beste Freund

35 Kilogramm, groß, lernbegierig, verspielt und treu wie noch was: Das sind die harten Fakten über den Vierbeiner von meiner Freundin und mir. Ihr könnt ihn Euch wie einen Schäferhund mit dickem Labradorkopf
vorstellen.

Brownie ist aus dem Tierheim und hatte bisher kein tolles Leben.
Gefunden wurde der kleine Große im Wald von einer Spaziergängerin.
Völlig heruntergekommen und ausgehungert hatte er der Dame alles
anvertraut was er hatte, nämlich nichts. Ausgesetzt und ohne Ziele.
Niemand weiß, wie lange der Vierbeiner tatsächlich alleine im Wald
klarkommen musste. Nach vielen Wochen, wenn nicht sogar Monaten, voller Geduld und auch harter Arbeit hatten
meine Freundin und ich einen Weggefährten, der alles für uns tun würde
und wir für ihn!

Der Donnerkeil begleitet uns immer bei weiten Wanderungen, auf sehr vielen
Angeltouren und selbstverständlich auch im ganz “normalen” Alltag auf
Feld, Wald und Wiesen. Here we go:

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.